Navigation
Malteser Balve

Katastrophenschutz

Schneesturm, Überschwemmungen oder Massenkarambolagen: Muss vielen Menschen akut geholfen werden, kommt der Katastrophenschutz zum Einsatz.

Die ehrenamtlichen Helfer des Katastrophenschutzes sind zur Stelle, wenn die Kräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr nicht ausreichen. Bund und Länder unterstützen die Arbeit der Malteser im Katastrophenschutz materiell und fördern mit einem finanziellen Beitrag die Einsatzfähigkeit.

Malteser und Behörden bilden eine bewährte Partnerschaft zum Schutz der Bevölkerung bei außergewöhnlichen Ereignissen.

In Balve haben wir den Führungstrupp für die Einsatzeinheit.

Er besteht aus :

  • 1 Zugführer
  • 1 Stellvertretenden Zugführer
  • 1 Funker
  • 1 Fahrer

Fahrzeug: Kommandowagen VW Transporter T5

Der Führungstrupp führt die Betreuungsgruppe (Menden/Werdohl), die Sanitätsgruppe (Menden ASB) und den Technik- und Sicherheitstrupp (Balve) im Einsatz. 

 

Der Trupp Technik und Sicherheit,

ist im Einsatz für die Stromversorgung, Ausschilderung der Einsatzstelle, kleine Reparaturen, hilft den anderen Teileinheiten beim Aufbau ihrer Zelte und sichert die Einheit ab.

Er besteht aus:

  • 1 Truppführer
  • 3 Helfern

Fahrzeug:

  • VW T4 Syncro
  • Technik- und Sicherheitsanhänger (Land NRW)

Aktiv werden

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Kristina Stadelhofer
stv. Stadtbeauftragte; Einheitsgliederungsführerin
Tel. (02375) 5653
Kristina.Stadelhofer(at)malteser(dot)org
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE37370601201201216598  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7